BND forscht möglicherweise Mitglieder des NSA Untersuchungsauschusses aus

Julian —  8. February 2015 — 2 Comments

Kiesewetter geht wegen BND-Aktivitäten (N-TV):

Der scheidende Unions-Obmann im NSA-Untersuchungsausschuss, Roderich Kiesewetter, gibt sein Amt nach eigenen Angaben wegen Aktivitäten des Bundesnachrichtendienstes (BND) in seinem Umfeld auf. Offensichtlich arbeiteten führende Vertreter des Reservistenverbandes, dem Kiesewetter als Präsident vorsteht, mit dem BND zusammen, ohne dass dieser es wusste. Der BND wies die Vorwürfe zurück, die Arbeit des Ausschusses behindert zu haben.

Als die CIA den CIA Untersuchungsausschuss ausgeforscht hat, dachte ich noch, dass es so etwas auch nur in den USA geben kann. Aber wie immer gilt der Grundsatz, dass das meiste was dort passiert auch über kurz oder lang zu uns kommt. Wie immer ist die Nachricht keine totale Überraschung, andererseits ist es schon immer interessant, wenn Dinge die sich vor ein par Jahren nur verquere Verschwörungstheoretiker ausgedacht haben, sich dann als wahr herausstellen.

 

Leave a Reply

Text formatting is available via select HTML.

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

*