iPhone Jailbreak: Browser Changer & Nitrous

Julian —  11. March 2013 — Leave a comment

Heute geht es um zwei kleine Utilities, die man nur nach einem Jailbreak auf dem iPhone installieren kann, einem das Leben aber doch deutlich einfacher machen.

Einen anderen default Browser einstellen

Das erste nennt sich Browser Changer und es erlaubt es einem den default Internet Browser, normalerweise ja Safari zu ändern. Während Apple die Installation anderer Browser wie Google Chrome oder iCab mobile unterstützt, so werden doch Links aus den verschiedenen Apps immer nur im Safari geöffnet und es gibt keinen Weg das mit normalen Mitteln zu ändern. Nach der Installation des Tools kann man in den Einstellungen einfach einen anderen installierten Browser als standard setzen und alle Links werden dann dort und nicht mehr in Safari geöffnet. Neben dem Browser kann man in dem Tools auch noch Einstellen, dass man Google Maps als Standard-App für Karten haben will und dann gehen Map Links auch im Google Tool statt in der Apple eigenen App auf. Sehr praktisch.

browserchanger  nitrous

JavaScript beschleunigen

Safari benutzt auf dem iPhone eine eigene JavaScript Engine namens Nitro, die JS in nativen Maschinencode übersetzt, so dass er schneller ausgeführt werden kann. Apple erlaubt aber anderen Browsern und Apps keinen Zugriff auf dieses System, so dass sie einen langsameren Interpreter nutzen müssen. Mit dem Tweak Nitrous kann man das System so verändern, dass auch andere Browser und vor allem auch Apps, die auf JavaScript basieren die schnellere Engine nutzen können.

No Comments

Be the first to start the conversation.

Leave a Reply

Text formatting is available via select HTML.

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

*