Legal Geld drucken

Julian —  13. July 2013 — Leave a comment

1000px-Century_Gothic_sample.svg

 

Geld zu drucken ist in der Regel illegal, aber man kann mit einfachsten Mitteln eine Menge Geld sparen: Indem man einfach einen Font verwendet, der weniger Tinte oder Toner verbraucht.

Die Universität von Wisconsin hat das Sparpotential errechnet: Von den aktuell etwa 100.000 US$, die pro Jahr für Tinte und Toner draufgehen, lassen sich locker 5 bis 10.000 einsparen, wenn man statt “Arial” den Font “Century Gothic” verwendet. Der ist schmäler und braucht deswegen einfach weniger Toner und bei einer entsprechend großen Anzahl an gedruckten Seiten macht das eben eine Menge aus. Zumal es keine großen Investitionen kostet und man viele Software so einstellen kann, dass sie eben standardmäßig eine bestimmte Schrift benutzt. Die Uni plant auch das Mailsystem entsprechend anzupassen.

(via, Bild)

No Comments

Be the first to start the conversation.

Leave a Reply

Text formatting is available via select HTML.

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

*