f.lux – Besseres Licht für den Rechner

Julian —  8. July 2013 — 1 Comment

Computerbildschirme sind für den Tag gemacht und haben normalerweise eine ähnliche Lichttemperatur wie die Sonne. Für den Tag ist das gut so, aber Nachts schaut man normalerweise nicht in die Sonne. Und es gibt eine Vielzahl an Studien die einen Zusammenhang zwischen Schlafproblemen und der Lichtfarbe von Fernsehgeräten und Computermonitoren zumindest wahrscheinlich scheinen lassen.

flux

Die App f.lux bringt das in Ordnung, indem sie die Lichtfarbe des Rechners an die jeweilige Tageszeit anpasst. Tagsüber blau und kalt wie das Sonnenlicht und nachts eher warm wie ein Lagerfeuer. Ich habe selten Schlafprobleme, aber ich habe von anderen Leuten schon gehört, dass f.lux das wirklich verbessert. Bei mir steigert die App einfach das Wohlbefinden vor dem Rechner und ich erschrecke regelmässig wie sehr der Bildschirm blendet, wenn ich das Programm mal testweise deaktiviere.

Schon alleine wegen dieses Wohlfühlfaktors würde ich sie nicht mehr missen wollen und wer Schlafprobleme hat, weil er nachts zu lange vor dem Rechner sitzt, der sollte f.lux zumindest mal ausprobieren. Kostet ja nix und gibt es für Mac, Windows, Linux und iOS Geräte. Letzteres aber leider nur mit Jailbreak.

Trackbacks and Pingbacks:

  1. Softwareliste | jhein.de - 15. July 2013

    […] f.lux […]

Leave a Reply

Text formatting is available via select HTML.

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

*