Das Personalkarusell bei der CeBIT dreht sich weiter

Julian —  16. April 2013 — 1 Comment

Wie die W&V berichtet muss CeBIT-Chef Frank Pörschmann wegen der Kostenexplosion beim Bau einer neuen Multifunktionshalle wohl den Vorstand der Deutschen Messe AG verlassen. Und vermutlich wird der weitere Rückgang der Besucher der CeBIT auf unter 300.000 auch nicht gerade dazu beigetragen haben seine Position zu festigen. Den Posten hatte er erst im März 2012 von Vorgänger Ernst Raue übernommen, der auch schon seit Jahren gegen den Besucherschwund gekämpft hat. Scheint heutzutage nicht mehr so einfach sein mit einer so breiten Messe erfolgreich zu sein. Die kleinen Messen wachsen ja gegen den Trend.

Leave a Reply

Text formatting is available via select HTML.

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

*