Ticke-Tack: Wunderschöne Wallpaper und Screensaver mit Uhrzeit

Julian —  12. March 2013 — 4 Comments

tt-city

Aus irgendeinem Grund bin ich ein totaler Fan von Fuzzy Clocks, die auf dem Rechner die Zeit nicht exakt (14:58) , sondern nur ungefähr (“kurz vor drei”) anzeigen. Noch bevor es Apps dafür gab, habe ich mir mal mittels Shellscript und Geektool so etwas manuell auf den Mac gebastelt. Jetzt kann man sich die Arbeit sparen, denn es gibt im Mac App Store eine kleine Anwendung namens TICKE-TACK (Kostenlos / Mehr Designs für 1,79 EUR)

tt-tt

Die App blendet verschiedene Hintergrundbilder mit optisch perfekt integrierter Fuzzy Clock auf dem Desktop ein und mit dem dazugehörigen Screen Saver kann man das ganze auch als Bildschirmschoner nutzen. Zuerst sucht man sich eines der Wallpaper aus und konfiguriert dann die Sprache, in der man die Uhrzeit lesen will. Neben ganz vielen unterschiedlichen Sprachen, stehen teilweise regionale Sprachfärbung zur Verfügung. In Deutsch beispielsweise die süddeutsche (“Es ist dreiviertel zwölf”), die norddeutsche (“Es ist viertel vor zwölf”) und die schwäbische Variante (“S isch etz dreifirdl zwelfe”) zur Verfügung.

tt-sw

Mir gefällt besonders, dass der String mit der Zeit nicht nur irgendwie, sondern immer anders und passend in das jeweilige Hintergrundbild eingepasst werden. Es lassen sich auch noch Alarmtexte definieren, die statt der Uhrzeit angezeigt werden, sobald die festgelegte Zeit erreicht ist.

Leave a Reply

Text formatting is available via select HTML.

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

*